08.01.2018
Kategorie: IT-Infrastructure, Managed Services, Microsoft, Exchange | AD, Office 365

Artaker Security News | Aktuelle Informationen zu "Meltdown" und "Spectre"


 

Die Sicherheitslücken in Chips von Intel, AMD und Arm bedrohen aktuell die Sicherheit von Milliarden Geräten weltweit. Unter Ausnutzung der Lücken haben Angreifer damit die Möglichkeit, sensibelste Daten auszulesen.

Die daraus resultierenden Angriffsszenarien wurden auf den Namen „Meltdown“ und „Spectre“ getauft. „Meltdown“ bezeichnet das Angriffsszenario, bei dem Informationen aus dem Betriebssystem abgegriffen werden können. Dieses sei bisher nur auf Intel-Chips nachgewiesen worden. Das zweite, "Spectre", lässt andere Programme ausspähen.

Windows hat inzwischen Updates entwickelt, um diese Sicherheitslücken zu schließen.

Wenn Sie Fragen zu Sicherheitsthemen in Ihrem Unternehmen haben, steht Ihnen unser Herr Christian Sailer unter +43 1 588 52 DW 190, bzw. c.sailer@artaker.at sehr gerne zur Verfügung.


Newsletter

Mit Artaker auf dem Laufenden bleiben.
Melden Sie sich HIER für unsere Newsletter an.

Nach Kategorie filtern:



Artaker Computersysteme GmbH  |  Heumühlgasse 11, 1040 Wien |  Tel.: +43 1 588 52  |  office@artaker.at  |  Impressum  |  Support mit Teamviewer