17.03.2021
Kategorie: IT-Infrastructure, Managed Services

HAFNIUM: so verwundbar und abhängig sind wir. Sorgen Sie vor!

Eine eigene IT-Infrastruktur zu betreiben bedeutet nicht mehr allein das Aufrechterhalten von Services und Hardware. IT-Manager sind mittlerweileim Wettlauf mit der Zeit. Systeme sind nur noch so sicher, wie aktuell ihre Updates und Patches sind und wie lückenlos ihr Netzwerk ist.


HAFNIUM: so verwundbar und abhängig sind wir. Sorgen Sie vor!

Der Angriff der chinesischen Hackergruppe „Hafnium“ hat uns allen gezeigt, wie lange und unbemerkt eine Sicherheitslücke in einer Standardsoftware ausgenutzt werden kann und wie aufwändig und kompliziert das Schließen ist.

Vor allem Cloud-Dienste und Managed Services erzielen hier eine immer größere Bedeutung und ermögliche es Unternehmen, sich wieder auf ihre Kernaufgaben zu konzentrieren und
ihre Sicherheit deutlich zu erhöhen.

Wir bieten Ihnen einen 2-Tages-Workshop mit der Option eines standardisierten Pre- und Post-Penetration Tests an: unsere Spezialisten erfassen Ihre IT-Infrastruktur und alle laufenden, relevanten Services und erstellen ein auf Ihre Bedürfnisse optimiertes Protokoll. Damit erarbeiten wir Ihnen einen detaillierten und umsetzungsbereiten Plan für ein höchstmögliches Sicherheitslevel. 

Workshop-Inhalt:

Option: Penetration-Test vor dem Workshop

Tag 1 (inhouse Kunde):

  • Unternehmensausrichtung (Aufgabengebiete und Ziele des Unternehmens)
  • Sichtung Hardware (Server, NAS, Storage, ...), Services (Software, Dienste, Datenbanken, Cloud, IP-Telefonie...), Netzwerk (Firewall, Switch, öffentliche IPs, ...)
  • Protokollierung Patchlevel und Updates
  • Prozesse, die von außen erreichbar sind

Tag 2 (inhouse Kunde):

  • Präsentation des Optimierungsprotokolls
  • Diskussion über Optimierungsoptionen
  • Möglichkeiten von Änderungen und deren Auswirkungen 

Option: Penetration-Test nach durchgeführten Optimierungen

 Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  


Mag. Dr. Helmut Szpott, MAS, Artaker Computersysteme, Leiter des Competence Centers Enterprise Content-Management, h.szpott@artaker.at, Tel: +43 (1) 58852-310

 

 


Newsletter

Mit Artaker auf dem Laufenden bleiben.
Melden Sie sich HIER für unsere Newsletter an.

Nach Kategorie filtern:



Artaker Computersysteme GmbH  |  Heumühlgasse 11, 1040 Wien |  Tel.: +43 1 588 52  |  office@artaker.at  |  Impressum  |  Support mit Teamviewer